Trends folgen, Nischen besetzen –
und das auch noch gut verpackt

Der vierte Thementag steht ganz im Zeichen des guten Geschmacks – oder besser: Wie man herausfindet, was gerade beim Verbraucher angesagt ist. Auch geht es darum, wie Nischen optimal besetzt werden können, wie man Zielgruppen sorgfältig auswählt und anspricht – um ihnen dann ein ansprechend verpacktes Produkt zu bieten.

Ein wachsames Auge auf die Technik, das zweite aufs Marketing

Mit FoodBev Media und FoodBev.com versorgen wir den Markt mit Informationen, Analysen und Insider-Infos. Die Branche erfährt von uns aus erster Hand aktuellste News zu innovativen Technologien und Trends aus der Food und Beverage Welt. Was wir dabei nie aus den Augen lassen: Innovative Technologien gehen Hand in Hand mit treffendem Marketing. Deswegen verleihen wir unsere Beverage Innovation Awards sowohl für herausragende Leistungen im technischen Bereich als auch im Marketing.

Die Innovation Flow Lounge ist für uns die perfekte Gelegenheit, mit Denkern und Entwicklern in den Dialog zu treten – und ihnen vielleicht einige frische Impulse zu geben.

Thema 1: Verbraucher-Einblicke

Die perfekte Gelegenheit erkennen

Dem Kunden geben, was der Kunde wünscht

Von Convenience-Verpackungen bis zu Gesundem, Saisonalem und angesagten Geschmacksrichtungen – Claire Phoenix wirft einen Blick auf die wegweisenden Trends der Getränkeindustrie im letzten Jahr und auf die kommenden.

 

Termin:    Donnerstag, 19.09.2013, 11 Uhr/IDEArena

Ihr Referent

Claire Phoenix, Chefredakteurin Magazine, FoodBev Media

Claire Phoenix hat acht Jahre als Journalistin für das Verbrauchermagazin IPC in London gearbeitet und ist ebenfalls als Autorin und Innendesignerin tätig. Das wachsende Potenzial der Getränke-Industrie erkennend, stieg sie 2000 bei FoodBev Media ein. Als Leiterin und Chefredakteurin der Magazin-Abteilung hat Claire ein besonderes Interesse an Trends des rasant wachsenden Entwicklungsmarktes für Zutaten, Verpackungen und Produkte – immer mit einem wachen Auge für den Einfluss von Konsumenten-Anforderungen bezüglich Gesundheit, Umwelt sowie ethnischer und demographischer Veränderungen auf die Getränke-Industrie.

Thema 2: Design-Technik

Die richtige Verpackung entwickeln

Nicht nur das Äußere zählt im Auge des Kunden

Ein gutes Produkt, das langweilig verpackt ist, begeistert heute keinen Kunden. Er will etwas in die Hand nehmen, das gut aussieht und sich gut anfühlt – die perfekte Symbiose aus Convenience und Ergonomie. Gutes Design und greifbare Funktion erfüllen im Zusammenspiel ihr Ziel: dem Verbraucher zu gefallen. Extra-Punkte bringt dabei eine klare Umweltschutz-Aussage.

 

Termin:    Donnerstag, 19.09.2013, 11:25 Uhr/IDEArena

Ihr Referent

Ollie Graham, Konzernmarketing-Direktor, Rexam

Ollie Graham ist seit 2013 Konzernmarketing-Direktor von Rexam. Er kam von der „Boston Consulting Group, in deren Auftrag er jahrelang in verschiedene große Projekte von Rexam involviert war.&nb

Thema 3: Treffende Inhalte

Zutaten passend gewählt

Den guten Geschmack des Kunden treffen

Wenn immer mehr Verbraucher den Geschmack von Melonen-Erdbeer-Apfel-Bier entdecken, kann es sich für Hersteller lohnen, diese Nachfrage mit einem eigenen Produkt zu erfüllen. Oder er schafft es selbst, mit einem solchen Produkt eine Nische auszufüllen, die zum Trend wird. Was zählt: Zielgruppe erkennen und Bedürfnisse in Sache Aroma und Inhaltsstoffe befriedigen – mit glaubhaften Werbeversprechen.

 

Termin:    Donnerstag, 19.09.2013, 11:50 Uhr/IDEArena

Ihr Referent

Mark Lotsch, Geschäftsführer, Rudolf Wild GmbH & Co. KG

Mark Lotsch hat in Mannheim, Kiel und Brüssel Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Marketing und Innovationsmanagement studiert. Seine Karriere begann 1998 bei WILD, wo er auf unterschiedlichsten Posten in der Marketing- und Sales-Abteilung Erfahrungen und Wissen sammelte. 2002 entschied er sich für den Umzug nach England, um hier das WILD Regionalgeschäft zu führen. Inzwischen leitet er das europäische Beverage Team und ist heute verantwortlich für die Regionen Europa, Mittlerer Osten und Afrika.

Thema 4: Passende Botschaften

Die Getränkemarken der Zukunft designen

Produkte erfolgreich verkaufen

Ganz gleich, ob aufstrebendes Start-Up oder etabliertes Unternehmen auf dem hart umkämpften Getränke-Markt – Design hat die Stärke, Ihrer Marke Persönlichkeit einzuhauchen. Es definiert, was Sie vom Wettbewerb abhebt, und schafft ein eindeutiges Erlebnis beim Verbraucher.

Anhand aktueller Beispiele teilt Darren mit Ihnen das Geheimnis, wie man erfolgreiche Getränke-Marken für die Zukunft designt – und wie man Konsumenten dieses fesselnde Einkaufs-Erlebnis beschert, das sie heute erwarten und wünschen.

 

Termin:    Donnerstag, 19.09.2013, 12:15 Uhr/IDEArena

Ihr Referent

Darren Foley, Hauptgeschäftsführer, Pearlfisher London

Darren Foley arbeitete fast 25 Jahre in der Design-Industrie. 2002 wurde er Realisation Director von Pearlfisher und erfand das Konzept der Realisierung und Unterstützung von Design-Prozessen, in dem die technischen und kreativen Teams von Beginn an harmonisch zusammenarbeiten.

Thema 5: Erfolgs-Zutaten

The Talking Table

Getränke Innovationen – Zutaten für zukünftige Erfolge

Reflektieren Sie das Gehörte am runden Tisch – im Dialog mit den vier Referenten können Sie Impulse vertiefen und Fragen stellen, die Ihnen auf der Zunge brennen. Moderiert wird das Gespräch von FoodBev Media und Richard Hall, dem Vorstandsvorsitzenden von Zenith International.

 

Termin:    Donnerstag, 19.09.2013, ab 12:45 Uhr/Talking Table

Thema 6: Ergebnisse der Befragung

The Experts Voice

Vorstellung der Befragungsergebnisse

Wir haben unter Denkern und Köpfen der Getränke-Industrie eine Umfrage durchgeführt und gefragt, wie sie sich den Austausch zwischen Marketing und Technik vorstellen. Am Donnerstag um 14 Uhr diskutieren Peter Meyer und das drinktec-Team mit Ihnen die Ergebnisse und die Zukunft der Innovation Flow Lounge. Wie stellen Sie sich den Dialog von Marketing und Technik vor?

 

Termin:    Donnerstag, 19.09.2013, ab 14:00 Uhr/IDEArena

Thema 7: Preiswertes

Und der Award geht an …

Preisverleihung der Beverage Innovation Awards

Innovative Technologien, perfekte Verpackung, optimales Marketing – FoodBev verleiht jedes Jahr die Beverage Innovation Awards. 2013 können Sie auf der drinktec live dabei sein, wenn Finalisten präsentiert und Gewinner gemacht werden.

 

Termin:    Donnerstag, 19.09.2013, ab 17:30 Uhr im drinktec Forum, Halle A2

Einmal täglich bitten wir zur exklusiven, thematisch variierenden Gesprächsrunde mit Moderation.

Perfekt, um den Messetag bei lockeren Gesprächen mit Fachleuten und Branchen-Insidern ausklingen zu lassen.

Wir laden ein zu innovativen Drinks wie dem „Drink of the Day" und geschmackvollen Tastings.

...mehr

Täglich mit bis zu vier „10-Minutes-Shows" von namhaften Referenten.